Zweites Seminar zum Softwaretraining, Interne Ermittlungen, investigative Online Recherche, Big Data, Digitalisierung Strafjustiz, LegalTech, Rechtsanwalt, Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Kriminologe,
Rechtsanwalt Dr. Uwe Ewald

Zweites Seminar zum Software-Training

„Auswertung digitaler Massendaten: Analyse-Design – Software-Tools – Training an komplexen Anwendungsbeispielen“

Zweites Seminar zum Softwaretraining,  Adressatenkreis: Strafverteidiger, die eigenständig digitale Beweismittel (Daten aus Smart-Phones, TKÜ-Daten, Festplatten-Image etc.) gestützt auf ein Analysedesign auswerten wollen und dazu geeignete Software und Internettools anwenden wollen. Bei Vorhandensein eigener Daten, können die Software-Anwendungen zur Auswertung dieser Daten genutzt werden.

Am Ende des Trainings sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Lage, verschiedene Datenlagen digitaler Beweismittel auf einer ersten soliden Recherche-Ebene zu beherrschen. Dazu werden folgende Schwerpunkte behandelt:

Analytisches Design/Intelligence Cycle, Grounded Theory, Mixed Methods, Operationales Modell, Datenarten und Auswahl der Daten, Vorbereitung und Durchführung der Analyse, Übungsbeispiel 1: Operationalisierung Anklagetheorie, Übungsbeispiel 2: Aussagen-Konsistenzanalyse;
Übersicht über anwendungsbereite Software und Internet-Tools (CAQDAS, Digitale Forensik, Speicherung, Verschlüsselung, Archivierung, Cloud-Dienste);
Funktionen ausgewählter Software-ToolsdtSearch
QDA Miner/WordStat
MicroStrategy Desktop
NUIX/Prooffinder
Maltego
Training zu Grundfunktionen ausgewählter Software-ToolsdtSearch
QDA Miner/Wortstat
MicroStrategy Desktop
Komplexes Anwendungsbeispiel (Enron-Datensatz, soziale Netzwerkdaten…)Integration heterogener Datenquellen
Herstellung strukturierter Information aus unstrukturierten Daten
Soziale Netzwerkanalyse
Bewegungsdaten/Geo-Mapping
Anwendung von Software-Tools mit eigenen Daten

Termin und Ort für das 3. Seminar zum Softwaretraining

Ein Termin wird nach erreichen der notwendigen Teilnahme (10) vereinbart, täglich von 10 bis 18 Uhr. –> Anmeldung
Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner
Preis: 950 EUR (umfasst Seminargebühr, Unterlagen, Hotelunterkunft, Getränke, Snacks, Frühstück, Mittag- und Abendessen)
Nach Erreichen der notwendigen Teilnehmeranzahl erhalten Sie weitere Informationen und die Bankinformationen für die Überweisung der Teilnahmegebühr. –> Anmeldung
Mit Eingang der Teilnahmegebühr ist Ihre Anmeldung verbindlich. (Siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen.)
Bei Interesse an späteren Terminen bitte Information an Kanzlei Dost-Roxin.
Im Verlaufe dieses 3-Tage-Trainings wird zunächst das notwendige methodische Wissen zum Entwurf eines Analysedesigns vermittelt. Im Weiteren wird anhand praktischer Beispiele die Anwendung verschiedener Software-Tools demonstriert und dann durch die Teilnehmer schrittweise angewendet.

Allgemeine Informationen zu den Strafverteidigerseminaren finden Sie hier. Es findet auch ein Einführungsseminar statt, zu dem wir auf dieser Seite informieren.