Anwälte für Steuerhinterziehung
Rechtsanwälte Dost-Roxin & Marson

Steuerhinterziehung im Steuerstrafrecht

Steuerhinterziehung im Steuerstrafrecht ist ein unendliches Thema. Diese Straftaten sind Dauerbrenner der Medien, wenn es um „Prominente“ geht. Bei nüchterner Betrachtung ist es auch eine Straftat „aus der Mitte der Gesellschaft“.  Es sind in erster Linie wohlhabende Bürger, von denen manche der Steuerhinterziehung nicht widerstehen können.

Der Staat hat kein Geld und ist kaum mehr in der Lage, aus der seit Jahrzehnten selbst verschuldeten Schuldenkrise herauszukommen. Der Staat hat sich mehr geleistet als er sich hätte leisten dürfen. Er hat schlicht und ergreifend über seine Verhältnisse gelebt. Seit 2008 machen die weltweite Finanzkrise und die weitestgehend unkontrollierten Finanzmärkte dem Staat in bedrohlichen Maße zu schaffen. Es droht die Errichtung der Diktatur der Finanzmärkte, die den Rechtsstaat zur leeren Hülle mutieren lassen könnte.

Das sind sicherlich Gründe, warum sich im Steuerstrafrecht einiges verändert hat. Der Bundesgerichtshof hat in den letzten Jahren seine Rechtsprechung zum Steuerstrafrecht verschärft.

So ist die Grenze zur Steuerverkürzung niedriger geworden. Auch werden mehr Freiheitsstrafen gefordert statt wie bisher Geld- und Bewährungsstrafen. Der sogenannten Teilselbstanzeige hat man den Rücken gekehrt. Die Neuregelung der Selbstanzeige im Schwarzgeldbekämpfungsgesetz ist eine Farce und schafft Rechtsunsicherheit. Und der Staat hält es inzwischen für legitim, wenn er rechtswidrig erlangte Daten für Millionenbeträge ankauft und sie gegen “Steuersünder” einsetzt. Jedenfalls muss schon die Frage gerechtfertigt sein, wehalb sich ein Staat mit Datenklauern zusammentut.

Dem von einem Steuerstrafverfahren Betroffenen nutzen staatspolitische Betrachtungen jedoch wenig. Der Schwerpunkt liegt auf seiner Strafverteidigung, die im Hinblick auf die Verschärfung des Steuerstrafrechts größere Bedeutung erlangt hat als je zuvor.

Um so wichtiger ist eine fachkompetente Strafverteidigung, die wir Ihnen anbieten können. Wir weisen auch den Weg zu strafbefreienden Selbstanzeigen. Dieser Weg ist schwierig, mit Rechtsproblemen behaftet, aber begehbar. Welche Anforderungen an eine strafbefreiende Selbstanzeige gestellt werden erfahren Sie auf unserer Unterseite zu dieser Thematik.  Wir stehen Ihnen auch in Zusammenarbeit mit einem Steuerberater zur Verfügung. Gerne können Sie uns ansprechen.